Flüchtlingshilfe in Bochum

„So fremd und doch so nah“ – Ein interkultureller Workshop

Beim Kontakt von Deutschen mit Migrant/innen gibt es auf beiden Seiten Vorurteile und Missverständnisse.

Der Workshop lädt dazu ein, einander zu begegnen, sich auszutauschen und den jeweiligen kulturellen Hintergrund des Anderen ein wenig kennen zu lernen.

Ausgehend von alltäglichem Erleben werden Grundelemente interkultureller Kompetenz vermittelt, die für Handlungssituationen im eigenen Umfeld sensibilisieren sollen.

Kurs 14000

Sascha Gademann

Samstag, 28. April, 10:00-17:00 Uhr

VHS im BVZ, Raum 040

25 Tn., 8 Ustd., 11,20 EUR