Flüchtlingshilfe in Bochum

Konzept zum Pilotprojekt „Integrative Schwimmkurse für Flüchtlinge“ (12.04 – 12.07.2018)

 

Wer bietet an?

Der Schwimmverein Blau-Weiß Bochum

 

Wo wird angeboten?

Im Vereinseigenen Schwimmbad im Wiesental (Bochum-Weitmar)

Am Wiesengrund 18 (Bad ist nur zu Fuß erreichbar)

 

Wann wird angeboten?

Donnerstags, 15.30 – 16.30 Uhr (60 Min + Umkleidezeiten)

Zeitraum: 2. Quartal 2018 / Ende Osterferien – Beginn Sommerferien (12.04 – 12.07.2018)

 

Wer wird angeboten?

Der Kurs wird von einem lizensierten Schwimmtrainer mit Rettungsfähigkeit angeboten.

 

Wem wird angeboten?

Flüchtlinge ab 17 Jahre. // männlich und weiblich

Nichtschwimmer – Hobbyschwimmer

Deutsch – o. Englischkenntnisse sind notwendig

Begrenzung auf 15 Teilnehmer/Kurs

 

Was wird angeboten?

Kennenlernen des Elements Wasser

Freude im und am Wasser

Wassersicherheit/Wassergefühl/Wasserbewältigung

Erlernen/Verbessern mindestens einer Schwimmtechnik

 

Zusatz:

Kosten: Pauschal 50,00€/Person im Quartal

 

Eine zusätzliche Begleitperson, die den Teilnehmer bereits vertraut ist, wäre wünschenswert. Keine Schwimmkennt-nisse erforderlich.

 

Der 1. Termin stellt keine Kursstunde, sondern eine Einführungstermin dar, um Regeln abzusprechen, benötigte Utensilien zu klären und die Umgebung des Kurses kennen zu lernen.

 

Jeder Teilnehmer sollte vor Kursbeginn über Schwimmkleidung verfügen

Schwimmkleidung kann gegebenenfalls beim Verein erfragt werden (Spenden).

 

Bei einem erfolgreich verlaufenden Kurs werden mögliche weitere Kursangebote besprochen.

 

Ansprechpartner:

Horst Weinholz

weinholzhorst@gmail.com

Geschäfststelle SV Blau-Weiß Bochum

Tel: +49 234 – 32 50 126

Horst Weinholz

Breitensport-Abteilung SV Blau-Weiß Bochum