Flüchtlingshilfe in Bochum

Mehrsprachiger Erklärfilm zu freiwilliger Rückkehr

Rückkehrinteressierte können sich über das Informationsportal www.returningfromgermany.de auch im Videoformat über die Möglichkeiten einer freiwilligen Rückkehr und Reintegration informieren. Ein gemeinsam von IOM und BAMF entwickelter Erklärfilm zeigt in mehreren Sprachen Unterstützungsangebote auf und veranschaulicht, wie eine freiwillige Rückkehr ablaufen kann.

Neben Deutsch steht der Erklärfilm in acht weiteren Sprachen zur Verfügung: Englisch, Arabisch, Farsi, Russisch, Französisch, Paschtu, Serbisch und Albanisch, eine kurdische Sprachversion ist ebenfalls geplant.

(Eine Nachricht von Asyl.Ruhr – www.asyl.ruhr)