Flüchtlingshilfe in Bochum

Aktueller Bedarf

Bochum hilft – Aktueller Bedarf

Unterstützung für Sprachförderung beim Netzwerk “HammeHilft!” gesucht
seit 2015 bietet das Netzwerk “HammeHilft!” Hausaufgabenbetreuung für Kinder und Sprachförderung für Erwachene an.
Bisher hatten sie die Möglichkeit, Eltern, vor allem Mütter, die sonst nicht an Sprachkursen teilnehmen konnten, in kleinen Gruppen zu fördern, weil wir eine Kinderbetreuung mitangeboten haben.
Die Sprachförderung und Hausaufgabenbetreuung findet immer dienstags und donnerstags von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt.

Jetzt steht die Sprachförderung kurz vor dem Aus! “HammeHilft!” braucht dringend Unterstützung in diesem Bereich.

Wenn jemand Interesse und Zeit hat, die Sprachförderer zu unterstützen, dann meldet Euch/melden Sie sich bitte bei Ursula Ganswindt – u.ganswindt@hamme-hilft.de

Ehrenamtspaten gesucht

Die Evangelische Jugendhilfe Bochum sucht für ihre Einrichtung “Mondo” freiwillige Ehrenamtspaten.

Hierbei steht der Kontakt mit ehemaligen UMA´s im Fokus der Arbeit. Die Ehrenamtspaten können individuell nach Absprache mit den Geflüchteten, an schulischen, kulturellen und sozialen Aufgaben arbeiten. Dies sind z.B. durchführen einer Schüler-Nachhilfe im schulischen Bereich, Unterstützung bei der Ausbildungssuche/ Bewerbungsschreiben & Lebensläufe, Anbindung an eine sportlich/ kulturelle Einrichtung, sozialraumorientierte Anbindung in der Stadt Bochum (Stadtteile mit den ÖPNVK erkunden etc.) .

Nähere Informationen bei Stefan Müller, Tel.: 0177-8936719; Email: mueller@ejh-bochum.de