Flüchtlingshilfe in Bochum

Arbeitskreis/-gemeinschaft


Arbeitsgemeinschaft Bochumer Moscheen

Die Bochumer Moscheen sind eine Zusammenkunft mehrerer Bochumer Moscheevereine, Sie vertritt die Interessen der Gemeinden und stellt ein Sprachrohr nach außen da. Jede Gemeinde ist weiterhin unabhänig, bezeugt jedoch den Sinn und Zweck der Arbeitsgemeinschaft zu folgen. Für die Flüchtlingsarbeit haben die Bochumer Moscheen eine Arbeitsgruppe gebildet, welche sich intensiv mit dem Thema beschäftigt.


Evangelischer Arbeitskreis Asyl

Der Ev. Arbeitskreis Asyl leistet seit mehr als 30 Jahren Beratungsarbeit an Geflüchteten und Asylsuchenden in der Krachtstraße. Ratsuchende aus ganz Bochum kommen in die Beratungsstelle, die in Zusammenarbeit mit der Inneren Mission Bochum betrieben wird. Zugleich bietet der Arbeitskreis mehrere vorbereitende Sprachkurse an sowie Angebote für Kinder und Jugendliche.


Flüchtlinge mitnehmen

Die Idee des Projektes ist, dass TicketinhaberInnen für öffentliche Verkehrsmittel, die eine andere Person zu bestimmten Zeiten mitnehmen können, Flüchtlinge auf ihrem Ticket mitfahren lassen! Unsere Aktion richtet sich an Ticketinhaber/innen (z.B. Studierende mit einem NRW Semesterticket, Ticket 2000, BärenTicket…), von denen eine Person ab 19 Uhr und am Wochenende im VRR-Gebiet mitgenommen werden kann. more »


Treffpunkt Asyl

Treff(Punkt)Asyl ist eine Gruppe, die sich seit 2013 ehrenamtlich für gerechte Flüchtlingspolitik in Bochum und darüber hinaus einsetzt. Wir machen Öffentlichkeitsarbeit und Aktionen zu Themen wie Abschiebungen, Flüchtlingsunterbringung, Fluchtursachen etc und engagieren uns dabei bevorzugt gemeinsam mit Geflüchteten. Flüchtlingshilfe muss politisch werden, um nicht durch ehrenamtliche Arbeit Mängel im System auszugleichen und so eine falsche more »


Trommeln für Flüchtlingskinder

Die Initiative strebt mit geeigneten Kooperationspartnern die Begegnung der Kinder von Asylbewerbern und Asylberechtigten mit gleichaltrigen Bochumern und deren an. Dabei soll das gemeinsame Trommeln und Musizieren den Zugang unter Überwindung der vorhandenen Sprachbarriere fördern. Das Trommeln soll von Musikpädagogen der Musikschule und weiteren Perkussionisten angeleitet werden. Die regelmäßigen Trommelstunden sollen zweimal bis dreimal in more »