Flüchtlingshilfe in Bochum

Bochumer Blind Culture Date am 25.03.2018 um 11:00 Uhr

Der Malteser Hilfsdienst lädt am 25.03.2018 um 11:00 Uhr in die Malteser Dienststelle (Humboldtstraße 44, 44787 Bochum) zum ersten Bochumer Blind Culture Date ein.

Ein Blind Culture Date ist ein Treffen mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, die gemeinsam die Stadt Bochum und ihre besonderen Orte erkunden. Ziel ist es eine Begegnungsstruktur für Einheimische und neu zugewanderte Menschen zu schaffen und diese mit Freizeitaktivitäten zu stützen.

 

Zielgruppe sind vor allem in der Flüchtlingshilfe aktive Menschen und Asylbewerber, sowie Menschen mit Migrationshintergrund und Deutsche, die Interesse an fremden Kulturen haben und ihre Stadt vorstellen möchten.
Beim ersten Blind Culture Date geht es wahlweise ins Planetarium, Bergbau- oder Eisenbahnmuseum.

Es werden Teams gebildet und jedes Team bekommt Tipps und Tricks für eine interkulturelle Kommunikation an die Hand. Im Flyer befinden sich weitere Infos.

Für Fragen steht Ihnen aber auch gerne Nina Ermlich vom Malteser Hilfsdienst e.V. zur Verfügung:

 

Koordinatorin Integrationsdienste
Malteser Hilfsdienst e.V.
Diözese Essen / Bezirk Ruhrgebiet
Maxstr. 64, 45127 Essen
Flyer Blind Culture Date