Flüchtlingshilfe in Bochum

Jetzt bewerben: Studienvorbereitende Deutschkurse und Gasthörerprogramm für Geflüchtete

GasthörerschaftPLUS: Deutschkursprogramm für Geflüchtete

Geflüchtete, die sich für ein Studium im Sozial- und Gesundheitswesen interessieren, können sich ab sofort für das studienvorbereitende Deutschkursprogramm „GasthörerschaftPLUS“ an der Evangelischen Hochschule (EvH) bewerben. Das Programm startet im April 2019 und beinhaltet die Teilnahme an kostenlosen Intensiv-Deutschkursen (ab Niveaustufe B1) und/oder eine Prüfungsvorbereitung, die zum TestDaF-Zertifikat für den Hochschulzugang führen. Darüber hinaus lernen die Teilnehmenden die Hochschule als Gasthörende kennen, nehmen an Seminaren teil und werden durch weitere Angebote fachlich und fachsprachlich auf das Studium vorbereitet. Unter bestimmten Voraussetzungen kann auch ein Zuschuss zu Fahrtkosten und zum TestDaF-Test gewährt werden.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Interesse an einem Studium im Sozial- und Gesundheitswesen bzw. an der EvH RWL
  • Hochschulzugangsberechtigung
  • Laufendes Asylverfahren oder anerkannter Flüchtlingsstatus (auch subsidiärer Schutz und Familiennachzug)
  • Abgeschlossener Integrationskurs
  • Deutschkenntnisse auf dem Mindestniveau B1

Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2019.